Hunde - leben|verstehen
Hunde - leben|verstehen

Seit vielen Jahren betreue ich die Gruppe Hunde im therapiebegleitenden Einsatz der Johanniter Landshut e.V. Bei HiT arbeitet der Hund immer mit seiner festen Bezugsperson - in der Regel der Besitzer - zusammen.

In Zusammenarbeit mit den Koordinatoren der Gruppe führe ich den ersten Eignungstest für die Hunde durch. Anschließend folgt die theoretische Ausbildung mit den Schwerpunkten u.a. Kinder- & Jugend, Behinderung, Senioren und Hospiz.

Ein Teil des Seminars widmet sich nur dem Thema Hund:

z.B. Körpersprache, Stress bei Hunden, Wie lernt mein Hund... u.v.m.        

    Die theoretische Ausbildung  wird mit einer schriftlichen Prüfung abgeschlossen. Im weiteren Verlauf finden begleitende Einsätze in einer Einrichtung z.B. Seniorenheim, statt. Nach einer praktischen Prüfung wird von den Johannitern ein Zertifikat ausgestellt. Dieses Zertifikat berechtigt den Hund und seinen Menschen im Namen der Johanniter eigenständige Einsätze zu gehen, die vom HF immer mit einer schriftlichen Dokumentation abgeschlossen wird. Diese wird anschließend fachkundig ausgewertet und unterstützt den HF bei den Vorbereitungen und Planungen weiterer Einsätze.

 

 

Bei weiteren Fragen und Interesse kontaktieren Sie bitte:

Angelika Vilsbeck: avilsbeck@gmail.com

Gitta Brandhuber: gitta.brandhuber@gmail.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hunde-leben-verstehen

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.