Hunde - leben|verstehen
Hunde - leben|verstehen

Was Kann Hit mit seiner ehrenamtlicher Tätigkeit erreichen?

 

  • Bedürfnis nach Zuwendung wird unterstützt durch Streicheln, in  den Arm nehmen

  • Hunde lassen sich ansprechnen und verstehen Stimmungen, hören geduldig zu, keine Widerrede, der Mensch fühlt sich verstanden

  • Hunde erwarten kein gutes Benehmen, keine passende  Garderobe, keine Glanzleistungen. Sie nehmen Langsamkeit und Ungeschicklichkeit hin

  • Förderung von Gemeinsamkeiten

  • Stärkung des Selbstbewusstsein und –gefühl

  • Stärkung des Regelbewusstsein

  • Verbesserung des Einfühlungsvermögens

  • Erhöhung der psychischen und physischen Belastbarkeit

  • Förderung der Sprache Förderung emotionaler ,sozialer und kommunikativer Kompetenz

  • Motivation zur Bewegung

  • Verbesserung der Wahrnehmung in allen Qualitäten

  • Förderung der Reaktionsfähigkeit

  • Eingestehen und Überwindung von Ängsten

  • Anregung kognitiver Fähigkeiten (Sprache, Erinnerungs- und Biographiearbeit, Merkfähigkeit).

  • Förderung der Gruppendynamik

  • Frustrationstoleranz wird erhöht

  • Die freie Begegnung mit dem Hund ist hilfreich um Emotionen, Hormone und Impulse freizusetzen, die einen heilenden Prozess herbeirufen.

     

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hunde-leben-verstehen

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.